Informationen für Ihren Weihnachtsmarktbesuch

Aktuelle Regelungen in Bezug auf Corona

Liebe Besucher:innen,

wir freuen uns sehr, Sie auf dem Aachener Weihnachtsmarkt willkommen zu heißen! 

Um Ihren Besuch so angenehm wie möglich zu gestalten, erhalten Sie auf dieser Seite stets die aktuelle Informationen zu den Corona-Regeln für Ihren Besuch des Aachener Weihnachtsmarktes. 

Vor Ort werden selbstverständlich alle gültigen Schutzmaßnahmen zur Einhaltung aller Vorgaben, die sich aus der dann aktuell gültigen Fassung der Coronoschutzverordnung ergeben, umgesetzt. Sollten Änderungen in dieser Verordnung erfolgen, werden wir die Regeln dementsprechend anpassen. 

Nach aktuellem Stand lauten die Regeln für den Aachener Weihnachtsmarkt wie folgt: 

Auf dem gesamten Gelände des Aachener Weihnachtsmarktes, auch im Außenbereich, besteht die Maskenpflicht und es gilt die 2G-Regelung.

Für Ihren Besuch benötigen Sie also einen offiziellen 2G-Nachweis (2G: genesen, geimpft). Sie sind dazu verpflichtet einen Nachweis über Ihren Immunisierungsstatus sowie einen Identitätsnachweis mit Lichtbild mitzuführen und diesen den zur Kontrolle berechtigten Personen auf Verlangen vorzulegen. Vor Ort erfolgen stichprobenartig Kontrollen.

Ausgenommen von der 2G-Regelung sind:

  • Personen, für die keine Impfempfehlung der STIKO vorliegt, soweit sie den Nachweis eines negativen Tests (Antigen-Schnelttest nicht älter als 24 Stunden bzw. PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) mitführen. Für Schwangere ab dem 2. Trimenon liegt eine Impfempfehlung vor.
  • Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können, soweit sie zusätzlich den Nachweis eines negativen Tests (Antigen-Schnelttest nicht älter als 24 Stunden bzw. PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) mitführen.
  • Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren.

 

 

Von der 2G-Regel ausgenommene Personen müssen ebenfalls einen Identitätsnachweis mit Lichtbild mit sich führen und diesen den zur Kontrolle berechtigten Personen auf Verlangen vorlegen.

Weiterhin gültig sind die generellen AHA-Regeln: Maskenpflicht gilt in geschlossenen Räumen und überall dort, wo der Mindestabstand von 1,50m nicht eingehalten werden kann (Wartebereiche, Attraktionen, etc.). Ebenso müssen die bekannten Hygieneregeln und der Mindestabstand auf dem gesamten Gelände des Aachener Weihnachtsmarktes eingehalten werden.

Zuletzt noch eine Bitte: Halten Sie sich bitte auch weiterhin stets an die geltenden Regeln. Nur wenn wir aufeinander achten und einander mit Rücksicht und Respekt begegnen, können wir alle eine zauberhafte Zeit auf dem Aachener Weihnachtsmarkt genießen. Vielen Dank!

 

 

Corona-FAQ

Was bedeutet die 2G-Regel?

Für Ihren Besuch benötigen Sie einen offiziellen 2G-Nachweis (2G: genesen, geimpft). Sie sind dazu verpflichtet einen Nachweis über Ihren Immunisierungsstatus sowie einen Identitätsnachweis mit Lichtbild mitzuführen und diesen den zur Kontrolle berechtigten Personen auf Verlangen vorzulegen.

Ausgenommen von der 2G-Regelung sind:

  • Personen, für die keine Impfempfehlung der STIKO vorliegt, soweit sie den Nachweis eines negativen Tests (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden bzw. PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) mitführen. Für Schwangere ab dem 2. Trimenon liegt eine Impfempfehlung vor.
  • Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können, soweit sie zusätzlich den Nachweis eines negativen Tests (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden bzw. PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) mitführen.
  • Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren.

Von der 2G-Regel ausgenommene Personen müssen ebenfalls einen Identitätsnachweis mit Lichtbild mit sich führen und diesen den zur Kontrolle berechtigten Personen auf Verlangen vorlegen.

Ist das Tragen einer medizinischen Maske während des Besuchs des Aachener Weihnachtsmarktes verpflichtend? 

Ja, auf dem kompletten Veranstaltungsgelände des Aachener Weihnachtsmarktes besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP-2 Maske. Beim Verzehr von Speisen oder Getränken darf die Maske für die Dauer des Verzehrs abgenommen werden, sofern Sie sich hierzu an einen (Steh-)Tisch oder an den Rand des Weges stellen. Der Verzehr im Gehen/Laufen ist leider nicht gestattet.    

Werden die 2G-Regel und die Einhaltung der Maskenpflicht vor Ort kontrolliert?

Ja, vor Ort erfolgen stichprobenartig Kontrollen. 

Ist es zwingend erforderlich, dass ich mir auf dem Aachener Weihnachtsmarkt ein Kontrollbändchen für den 2G-Nachweis besorge?

Nein, Sie benötigen die Kontrollbändchen nur, wenn Sie einen der Gastronomiebereiche besuchen möchten. 

Wo werden Kontrollbändchen für den 2G-Nachweis ausgegeben?

An den Zugangskontrollen zu den Gastronomiebereichen sowie auf Wunsch am Infostand des Aachener Weihnachtsmarkt werden die tagesaktuellen Kontrollbändchen zum Nachweis der Einhaltung der 2G-Regel ausgegeben. Sie müssen den Nachweis also nur an einer Stelle vorzeigen, um ein Kontrollbändchen zu erhalten. 

Welche Infektionsschutzmaßnahmen sind vor Ort zu beachten?

Bitte berücksichtigen und halten Sie sich an die bekannten Infektionsschutzmaßnahmen zur Händehygiene, den Abstandsregeln, der Husten- und Niesetikette sowie zur Pflicht des Tragens einer min. medizinischen Gesichtsmaske auf dem gesamten Veranstaltungsgelände. Alle Hinweise und Regelungen finden Sie gut ersichtlich auf Hinweisschildern auf dem Aachener Weihnachtsmarkt.  

Gibt es vor Ort sanitäre Anlagen? 

Ja, sanitäre Anlagen sind vorhanden. Um den Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten, können die WC-Anlagen nur begrenzt betreten werden. Wir bitten Sie auch dort die geltenden Hygieneregeln, inkl. Abstandsregel, zu beachten. 

Wann sollte ein Besuch des Weihnachtsmarktes gemieden werde? 

Wenn Sie Symptome einer Atemwegsinfektion aufweisen, dann sollten Sie zwingend auf den Besuch des Aachener Weihnachtsmarktes verzichten. 

Ihre Frage war nicht dabei?! 

Schicken Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Frage an info@mac-aachen.de